AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Schollis Floßcamper

Buchung:

  • Buchungsanfrage, Reservierung und Mindesmietdauer
  • Sie können telefonisch, per Brief, per Fax  und online  reservieren, jeweils mit vollständigen Absenderdaten. Die Buchungsbestätigung erfolgt innerhalb von 2 Wochen sofern freie Plätze zur Verfügung stehen. Mit Erhalt der Buchungsbestätigung ist der Mietvertrag abgeschlossen.
  • Zahlungsbedingungen:
  • 70 % des Preises sind sofort nach Eingang der Buchungsbestätigung fällig.
  • Die restlichen 30 % sind 2 Wochen vor Reisebeginn zu überweisen.
  • Der Preis für die Endreinigung bezieht sich auf eine besenreine Übergabe des Floßes. Bei grober Verunreinigung entstehen höhere Kosten, welche von der Kaution einbehalten werden. Das Mitführen von Tieren an Bord bedarf der gesonderten Zustimmung und kann ggf. erhöhte Kosten für die Endreinigung zur Folge haben.
  • Die Mindestmietdauer beträgt 3 Tage.

Kaution:

  • Unsere Flöße sind Haftpflicht und Vollkasko versichert.
  • Die Selbstbeteiligung in der Vollkaskoversicherung in Höhe von 750,00 EURO ist bei Reiseantritt (Übernahme der Flöße) in BAR als Kaution zu hinterlegen. Diese Versicherungen führen zu keiner Haftungsfreistellung des Mieters für Schäden, die von der Versicherung nicht ersetzt werden. Schollis Floßcamper Versicherungen decken nicht Schäden an den persönlichen Gegenständen des Mieters. Ein Anspruch auf Schadenersatz gegen Schollis Floßcamper ist ausgeschlossen, wenn bei der Buchung nachweislich falsche Angaben bezüglich der Kenntnisse, Fähigkeiten und Führerscheine zum ordnungsgemäßen Führen des Schollis Floßcamper gemacht wurden bzw. bei grober Fahrlässigkeit. Bei der Rücknahme des Floßes, sofern das Floß termingerecht eintrifft und sich im einwandfreien Zustand befindet, wird die Kaution in voller Höhe sofort zurückgezahlt.

Übergabe des Schollis Floßcampers:

  • Das Floß wird in einem technisch einwandfreien, fahrtauglichen und sauberen Zustand übergeben. Die Flösse sind CE-certifiziert und vom Wasser- und Schifffahrtsamt als Sportboote zur Vercharterung zugelassen.
  • Das Floß inklusive aller erforderlichen Papiere wird dem Mieter, gegen Unterzeichnung eines Übergabeprotokolls übergeben, Bevor Sie Ihr Gepäck an Bord bringen, erfolgt gemeinsam eine Inventarkontrolle. Im Anschluss daran erfolgt eine ausführliche Einweisung mit Charterbescheinigung sofern kein gültiger Bootsführerschein vorliegt. Für das Ausstellen der Charterbescheinigung berechnen wir Ihnen eine Gebühr in Höhe von 30,00 €. Auf einem Protokoll bestätigt der Mieter die ordnungsgemäße Übergabe des Floßes. Danach sind Einwendungen des Mieters über Ausrüstung und Tauglichkeit des gemieteten Floßes ausgeschlossen.
  • Im Falle einer Havarie, eines Unfalls oder sonstige Schäden auch von mitfahrender Personen sind unverzüglich die Behörden spätestens im nächsten Hafen (Wasserschutzpolizei) und der Vermieter telefonisch zu benachrichtigen.
  • Der Mieter ist bei Gesetzesüberschreitungen persönlich haftbar.

Gebrauch des Schollis Floßcampers:

  • Das Floß muss mit mindestens 2 und höchstens 8 Personen besetzt sein. Der Mieter von Schollis Floßcamper hat sich an die Tourenrouten und Fahrzeiten zu halten, im Zusammenhang mit der Charterbescheinigung. Falls Teile der Ausrüstung vom Vormieter beschädigt oder verloren wurden, ohne dass sofortiger Ersatz möglich ist, kann der Mieter nur zurücktreten oder Minderung verlangen, wenn das Floß in seiner Seetüchtigkeit beeinträchtigt ist.

Führerschein und Haftung:

  • Unsere Flöße sind führerscheinfrei zu fahren. Der Mieter erhält eine Einweisung und bekommt dann eine Charterbescheinigung ausgehändigt.  Der Schiffsführer ist für die Führung der Flöße in allen Punkten, einschließlich der Sicherheit der Crew, verantwortlich.
  • Treten während der Mietzeit Schäden am Floss oder Ausrüstung auf, so muss der Mieter die Scholli Floßcamper unverzüglich telefonisch zu informieren, um mit ihm die Zweckmäßigkeit der Reparatur abzustimmen.
  • Rückgabe des Schollis Floßcamper:
  • Der Mieter ist verpflichtet, dass Floß  am Ende der vereinbarten Mietzeit und am vereinbarten Ort in einem ordentlichen sauberen Zustand zurück zu geben.                             Für die Endreinigung berechnen wir Ihnen eine Gebühr in Höhe von 50,00 €.
  • Ihre persönlichen Sachen sollten zum Rückgabezeitpunkt von Bord sein, damit wir sofort mit dem Reinigen und der Wartung der Flöße beginnen können. Wasser und Benzin sind vor Rückgabe aufzufüllen, ein vorhandener Fäkalientank muss vollständig entleert sein. Auf Wunsch übernehmen wir diese Arbeiten, jedoch wird dann das Benzin, Wasser oder Abwasser in Rechnung gestellt.

Zusätzliche Kosten:

  • 1. Hafen-, Schleusen- und Brückengebühren sind vom Mieter selbst zu tragen
  • 2. Bei verspäteter Rückgabe berechnen wir pro angefangener Stunde 80,00 €
  • 3. Entleerung und Reinigung  Fäkalientank 50,00 Euro.
  • 4. Benzin aktueller Tagespreis zuzüglich 30 Cent/pro Liter
  • 5. Bettwäsche 10,00 €/pro Person
  • Rücktritt vom Mietvertrag:
  • Der Mieter kann jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen. Der Eingang der Rücktrittserklärung bei Schollis Floßcamper ist maßgeblich.
  • Bei Stornierung des Mietvertrages Ihrerseits fallen folgende Kosten an:
  • 40% des Mietpreises bis 12 Wochen vor Floßübernahme
  • 60 % des Mietpreises bis 7 Wochen vor Floßübernahme
  • 80 % des Mietpreises bis 3 Wochen vor Floßübernahme
  • Ab 2 Wochen vor Floßübernahme wird der volle Mietpreis in Rechnung gestellt.
  • Bei Bedarf können Sie eine Reiserücktrittsversicherung bei Scholli Floßcamper abschließen. Gern übermitteln wir Ihnen ein entsprechendes Angebot.
  • Rücktritt und Kündigung des Mietvertrags durch Schollis Floßcamper:
  • Wenn der Mieter seiner Zahlungsfrist nicht nachkommt.
  • Die Stornierung muss schriftlich erfolgen.
  • Ist es nicht möglich, dass Floß zum gebuchten Termin zu übergeben, wird eine zeitanteilige Rückzahlung des Mietpreises veranlasst.

Datenschutz:

  • Die für die Auftragsabwicklung notwendigen persönlichen Daten des Kunden werden gespeichert. Der Kunde erklärt hiermit ausdrücklich sein Einverständnis. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

Gerichtsstand:
Berlin
Die ABG´s sind Bestandteil des Mietvertrages
(Stand 11/2013)